Leitbild:

Das Kinderschutzzentrum Innviertel bietet Kindern und Jugendlichen, sowie deren Bezugssystem kostenlos und vertraulich Beratung, Therapie und professionelle Hilfe in Krisensituationen. Schwerpunkt ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller, physischer und psychischer Gewalt, sowie deren Folgen.

 

Wir suchen gemeinsam nach Lösungen:

1. Wir handeln im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention

Das Wohl und die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen stehen im Vordergrund. Kinder und Jugendliche werden respektiert und ihrem Alter und ihrer Reife gemäß in Entscheidungen einbezogen.

2. Wir sind Teil des Systems der Kinder und Jugendhilfe

Wir halten uns an ethische Grundsätze und arbeiten nach fachlichen Qualitätsstandards im Sinne der Richtlinien des Landes OÖ. Die Leistungen des Kinderschutzzentrums fügen ich in das Gesamtsystem der Kinder- und Jugendhilfe ein.

3. Wir kommunizieren transparent und offen nach innen und außen

Wir vereinbaren klar erreichbare Ziele, handeln zielstrebig, verlässlich und gründlich im Sinne des Nutzens unserer Klienten und beziehen Betroffene in Planung und Umsetzung mit ein.

4. Wir schaffen ein Klima der Vertraulichkeit

Wir behandeln alle Informationen der KlientInnen vertraulich – sie unterliegen der absoluten Verschwiegenheit unter Einhaltung der Österreichischen Rechtsvorschriften (PsychologInnengesetz, PsychotherapeutInnengesetz, Vereinsrecht,…).

Eine Einbeziehung der Kinder- und Jugendhilfe, die den Klienten weiterführende Hilfen zur Verfügung stellen kann, erfolgt grundsätzlich mit Zustimmung der KlientInnen; bei Kindeswohlgefährdung unterliegen wir jedoch einer gesetzlichen Meldepflicht gegenüber den Bezirksverwaltungsbehörden.

5. Wir begegnen mit Wertschätzung und Respekt

Wir achten auf die Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

6. Wir setzen uns für Gewaltfreiheit ein

Wir unterstützen Menschen gewaltfrei zu handeln, gewaltfrei zu kommunizieren und sorgen für ein Klima, in dem Gewalt an Kindern und Jugendlichen nicht mehr gedeihen kann.

7. Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

Wir aktivieren und stärken das Erkennen der eigenen Ressourcen und Fähigkeiten und fördern damit die Entwicklung eines positiven Bildes von sich selbst.

8. Wir kooperieren interdisziplinär

Wir fördern Teamarbeit und arbeiten effizient mit allen Nahtstellen aus den psychosozialen, medizinischen, juristischen, polizeilichen, pädagogischen, wirtschaftlichen und politischen Bereichen zusammen, im Besonderen mit den entsprechenden Bezirksverwaltungsbehörden unseres Zuständigkeitsbereiches.

9. Wir übernehmen Verantwortung

Wir lassen unseren MitarbeiterInnen die Eigenverantwortung, die der Berufsstand PsychologIn/PsychotherapeutIn/SozialarbeiterIn mit sich bringt. Alle MitarbeiterInnen tragen klare Verantwortung in ihrem Zuständigkeits- und Tätigkeitsbereich.